• header_05.jpg
  • header_03.jpg
  • header_02.jpg
  • header_04.jpg
  • header_01.jpg
Lockpfostenweg L3  
 

lockpfostenweg in wagen

Mit Lockpfosten die Landwirtschaft verstehen.

 

Lockpfosten - Gucklöcher in die Landwirtschaft

Weiss gestrichene, viereckige Pfosten; hintereinander, im Dreieck oder in anderer Form beieinander stehend vermitteln diese Lockpfosten viel Wissenswertes über Natur und Landwirtschaft in der unmittelbaren Umgebung. Mit Ausdrücken wie Segelfang oder Spiessgesellen sollen die Passanten neugierig gemacht und - nomen est omen - angelockt werden. Wer sich darauf einlässt, erfährt beim näheren Hinschauen viel Interessantes.

 

Erlebnisreiche Austrasse

Markus Helbling vom Erlenhof und Martin Krucker vom Auhof in Wagen haben sich zusammengeschlossen und das Angebot der Lockpfosten des Schweizer Bauernverbandes genutzt. Damit wird der beliebte Spazierweg entlang der Austrasse von Wagen zum Hofladen auf dem Auhof und weiter zum Kloster Wurmsbach zum landwirtschaftlichen Informationspfad.

 

Des Rätsels Lösung

Wer näher Tritt und die Locktexte liest, erfährt des Rätsels Lösung. Erdfühler, Segelfang und Knollentöchter haben mit Kartoffeln zu tun. Und bei einer Hecke lohnt es sich stehen zu bleiben und zu erfahren, was es mit Dichterwerk, Spiessgesellen und Ansichtssache genau auf sich hat. Total 27 Pfosten bieten weitere Aha-Erlebnisse und geben einen Einblick in Natur und bäuerliche Arbeit.


 

Grösse: 27 Pfosten

nur während den Sommermonaten aufgestellt

 

Auhof Wagen
Austrasse 66
8646 Wagen 

+41 55 212 46 24

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.auhofwagen.ch

Nicht verpassen!

Nächste öffentliche Themenführungen
Frauenschicksale:
Di, 12. September um 18.00 Uhr
Duftnoten in Rapperswil-Jona:
Sa, 16. September um 14.00 Uhr
Hier anmelden!

SBB: Online-Fahrplan

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Rapperswil SG, Bahnhof
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Newsletter

Facebook

qq